Kostenloses Vet-Webinar: Perioperatives Schmerzmanagement beim Pferd

(23.08.2018) Dieses Webinar am 12. September 2018 wird von MSD Tiergesundheit unterstützt und ist deshalb für die ersten 1.000 Anmeldungen kostenfrei!

Neues aus der Schmerztherapie; intra und postoperative, inclusive Schmerzerkennung

Vet-Webinar Referentin: Priv.Doz. Dr. Ulrike Auer
Studium der Veterinärmedizin in Wien bis 1994.
Univ. Assistentin Chirurgie bis 2000.
Seit 2000 Gründungsmitglied der Abteilung für Anästhesiologie und perioperative Intensivmedizin.
Habilitation 2012.

Mittwoch, 12. September 2018, 20:00 - 21:00  Uhr

Anmeldung und Info: www.vet-webinar.com

Bildungsstunde:
1 Stunde nach § 10 der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder.
ATF Stunden werden von der ÖTK im Umrechnungsfaktor 1:1 als Bildungsstunden anerkannt.
Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte.

Teilnahmegebühren: kostenlos

Vet-Webinare sind die neue Form der Weiterbildung für Tierärztinnen und Tierärzte. Nehmen Sie bequem vor dem Computer oder Tablet Platz und holen Sie sich Spezialisten aus aller Welt live nach Hause oder in die Praxis.

Unterwegs können Sie einfach mit Ihrem Smartphone teilnehmen. Sie benötigen dazu die Gratis-App „GoToWebinar".

MSD Tiergesundheit unterstützt www.vet-webinar.com als Service für seine Kunden.

www.vet-webinar.com

www.facebook.com/vetwebinarcom



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Pferde

Sonnenbrand beim Pferd

Die Sommerzeit kommt - und mit ihr ein nicht nur für den Menschen lästiges Problem: der Sonnenbrand. Denn davon betroffen sind auch Pferde mit vor allem heller oder rosiger Haut, die ohne Sonnenschutz auf der Weide gehalten werden
Weiterlesen

ESCCAP

Entwurmung beim Pferd: kostenfreies ESCCAP-Webinar für Tierärzte

Seit dem 13. Juni 2018 steht Tierärzten das ESCCAP-Webinar zum Thema Entwurmung beim Pferd auf vet-webinar.com kostenlos zur Verfügung
Weiterlesen

Pferd mit Fohlen

Profi-Ammen für Waisenfohlen

Wenn die Mutterstute ihre Aufgabe nicht mehr erfüllen kann oder das Fohlen zur Waise wird, dann ist für viele Pferdezüchter die Not groß und guter Rat teuer. Nicht selten werden daher in solchen Fällen die Dienste einer Ammenstute in Anspruch genommen
Weiterlesen

Vet-Webinar

Gratis-Webinar: ESCCAP-Empfehlungen zur Behandlung und Kontrolle gastro-intestinaler Parasiten beim Pferd

Webinar mit Prof. Dr. Georg von Samson-Himmelstjerna zu gastro-intestinalen Parasiten beim Pferd am 13. Juni 2018
Weiterlesen

Przewalskipferd; Bildquelle: A. Ludwig / Leibniz-IZW

Die männliche Seite der Pferdedomestikation

Weltweit gibt es gegenwärtig etwa 60 Millionen Pferde – 12 Millionen Hengste und 48 Millionen Stuten. Nahezu alle heute lebenden Hengste stammen von einem Hengst ab
Weiterlesen

Messeler Urpferd (Eurohippus messelensis), Fund aus dem Jahr 2016; Bildquelle: W. Fuhrmannek, HLMD

Präparation des Urpferdchens abgeschlossen

Seit Mitte der 60er Jahre bis heute führt das Hessische Landesmuseum Darmstadt planmäßig wissenschaftliche Grabungen in der Grube Messel durch. Die Grube steht seit 1995 als „Naturerbe der Menschheit“ unter dem Schutz der UNESCO
Weiterlesen

Fellfarben bei Pferden; Bildquelle: Arne Ludwig/Leibniz-IZW

Pferde überlebten durch die Anpassung der Fellfarbe das Massenaussterben nach der letzten Eiszeit

Wie konnten Pferde das Massenaussterben der Megafauna nach der letzten Eiszeit überstehen? Unter anderem durch Anpassung ihrer Fellfarbe an die veränderte Vegetation
Weiterlesen

Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim und die FEI werden Partner zur Förderung der Pferdegesundheit

Boehringer Ingelheim, ein globales Pharmaunternehmen mit dem weltweit zweitgrößten Tiergesundheitsgeschäft, ist mit der FEI eine Partnerschaft zur Förderung der Pferdegesundheit und der Wissensvermittlung rund um Pferde eingegangen
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen