Dieter Lütticken Award Granted to Hans-Peter Ottiger

(05.09.2011) Merck Animal Health, formerly known as Intervet/Schering-Plough Animal Health, announced that the Dieter Lütticken Award, an international annual award dedicated to alternatives in animal testing for veterinary medicines, goes this year to Dr. Hans-Peter Ottiger.

Merck Animal Health He is Head Quality Control and Deputy Head Vaccine Control at the Institute of Virology and Immunoprophylaxis, part of the Swiss Federal Veterinary Office in Mittelhäusern (Switzerland). He will receive the € 20,000 award, which is sponsored by Merck Animal Health for his trend-setting work on the development, optimization and standardization of polymerase chain reaction (PCR) assays in the extraneous agents testing of inactivated poultry vaccines.

Purity testing currently is an essential quality requirement of immunological veterinary medicinal products and the European Pharmacopoeia requires avian viral vaccines to be free of adventitious agents. Conventional virus detection methods for inactivated avian viral vaccines, laid out in current legislation, includes in vivo seroconversion testing in chicks. PCR testing has many advantages compared to conventional testing, including high specificity, fast turnaround times and it eliminates the use of live animals.

Dr. Ottiger said, “Viral safety is a key issue for veterinary vaccines. Molecular tests can be more sensitive and have a higher level of discrimination than conventional approaches involving experimental animals. They fulfill the requirements of the European Pharmacopoeia and have now been recognized to be a valid alternative method for extraneous agents testing in poultry vaccines."

“Now that the European Pharmacopoeia has proposed earlier this year to abandon the batch safety testing for inactivated vaccines using live animals, vaccine purity testing by PCR may significantly start to contribute to the 3R-principles”, added Prof. Coenraad Hendriksen, chair of the expert jury panel and Professor of Alternatives to Animal Testing at Utrecht University (the Netherlands).

Merck Animal Health sponsors the international Dieter Lütticken Award for alternatives in animal testing for veterinary medicines to support individual scientists and life sciences research institutions that make significant contributions to the 3R-concept, i.e. in reducing, refining and/or replacing the use of animals in testing for development and manufacturing of veterinary medicines.



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Stiftung für das Tier im Recht (TIR)

Massive kantonale Unterschiede bei der Verfolgung von Tierschutzdelikten

Gemäss der aktuellen Jahresanalyse der Stiftung für das Tier im Recht (TIR) musste im Jahr 2017 zum ersten Mal seit 2004 ein signifikanter Einbruch der Anzahl Tierschutzstrafverfahren verzeichnet werden
Weiterlesen

Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV

Tierschutzbericht 2018 ist online

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV veröffentlicht den Tierschutzbericht 2018 zum ersten Mal nur online
Weiterlesen

Schweizerischer Bundesrat

Antibiotikaresistenzen bei Tieren: Gezielte Massnahmen dank neuem Informationssystem

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 31. Oktober 2018 die Verordnung über das Informationssystem Antibiotika in der Veterinärmedizin (ISABV-V) verabschiedet
Weiterlesen

Strategie Antibiotikaresistenzen

Bund startet Kampagne zum Umgang mit Antibiotika

«Nutze sie richtig, es ist wichtig» - Die Wirksamkeit von Antibiotika für Mensch und Tier erhalten und Resistenzen vermindern: Das sind die beiden wichtigsten Ziele der nationalen Strategie Antibiotikaresistenzen StAR
Weiterlesen

Ein helvetischer Bergler: Birkhahn vor dem Matterhorn im Film "Welcome to Zwitscherland ; Bildquelle: Marc Tschudin, filmarc GmbH

Im Kino: Welcome to Zwitscherland!

Am 1. November kommt der Film „Welcome to Zwitscherland – Wie das Land, so die Vögel“ von Marc Tschudin in die Schweizer Kinos
Weiterlesen

Interdisziplinäre Plattform One Health

Interdisziplinäre Plattform One Health

Prävention und Früherkennung sind zentral für eine wirksame Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten und deren Trägern wie zum Beispiel Stechmücken
Weiterlesen

Stiftung für das Tier im Recht (TIR)

TIR reicht Strafanzeige gegen Schlachthöfe in Moudon und Avenches ein

Die Tierrechtsorganisation "Pour l'Egalité d'Animale (PEA)" hat auf ihrer Website Videomaterial aus den Waadtländer Schlachthöfen Avenches und Moudon veröffentlicht
Weiterlesen

Luna&Filou

Luna&Filou: Zum Wohl der Katzen

Zum Welttiertag am 4. Oktober lanciert eine breite Allianz eine neue nationale Kampagne zum Wohl der Katzen.
Weiterlesen