Dieter Lütticken Award Granted to Hans-Peter Ottiger

(05.09.2011) Merck Animal Health, formerly known as Intervet/Schering-Plough Animal Health, announced that the Dieter Lütticken Award, an international annual award dedicated to alternatives in animal testing for veterinary medicines, goes this year to Dr. Hans-Peter Ottiger.

Merck Animal Health He is Head Quality Control and Deputy Head Vaccine Control at the Institute of Virology and Immunoprophylaxis, part of the Swiss Federal Veterinary Office in Mittelhäusern (Switzerland). He will receive the € 20,000 award, which is sponsored by Merck Animal Health for his trend-setting work on the development, optimization and standardization of polymerase chain reaction (PCR) assays in the extraneous agents testing of inactivated poultry vaccines.

Purity testing currently is an essential quality requirement of immunological veterinary medicinal products and the European Pharmacopoeia requires avian viral vaccines to be free of adventitious agents. Conventional virus detection methods for inactivated avian viral vaccines, laid out in current legislation, includes in vivo seroconversion testing in chicks. PCR testing has many advantages compared to conventional testing, including high specificity, fast turnaround times and it eliminates the use of live animals.

Dr. Ottiger said, “Viral safety is a key issue for veterinary vaccines. Molecular tests can be more sensitive and have a higher level of discrimination than conventional approaches involving experimental animals. They fulfill the requirements of the European Pharmacopoeia and have now been recognized to be a valid alternative method for extraneous agents testing in poultry vaccines."

“Now that the European Pharmacopoeia has proposed earlier this year to abandon the batch safety testing for inactivated vaccines using live animals, vaccine purity testing by PCR may significantly start to contribute to the 3R-principles”, added Prof. Coenraad Hendriksen, chair of the expert jury panel and Professor of Alternatives to Animal Testing at Utrecht University (the Netherlands).

Merck Animal Health sponsors the international Dieter Lütticken Award for alternatives in animal testing for veterinary medicines to support individual scientists and life sciences research institutions that make significant contributions to the 3R-concept, i.e. in reducing, refining and/or replacing the use of animals in testing for development and manufacturing of veterinary medicines.



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Lysser Wildtiertage

Lysser Wildtiertage 2019

Am 22. und 23. März 2019 finden die Lysser Wildtiertage zum Thema "Konfliktart Mensch – die Bedeutung der Kommunikation im Wildtiermanagement" statt
Weiterlesen

Eidgenössisches Departement des Innern

Deklaration von Pelzen soll präzisiert werden

Echter Pelz soll künftig explizit als solcher gekennzeichnet werden. Diese und weitere Anpassungen der Pelzdeklarationsverordnung hat das Eidgenössische Departement des Innern bis Mitte Mai 2019 in die Vernehmlassung gegeben
Weiterlesen

Schweizer Hundefachmesse HUND|2019

Schweizer Hundefachmesse HUND|2019

Die Schweizer Hundefachmesse findet vom 1. bis 3. Februar 2019 in Winterthur statt
Weiterlesen

Schweiz

Grosser Erfolg in der Seuchen-Bekämpfung: Die Schweizer Ziegen sind frei von CAE

Nach über 30 Jahren Einsatz ist ein weiterer Meilenstein in der Seuchenbekämpfung erreicht
Weiterlesen

Schweizer Tierschutz STS

Schweizer Tierschutz STS fordert Massnahmen zur Verminderung der Tierverluste bei Brieftauben

Die Schar der Schweizer Brieftaubenfreunde mag klein sein, die Zahl der Tauben, die bei Wettflügen zum Einsatz kommen, geht in die Tausende
Weiterlesen

Schweizer Brutvogelatlas

Schweizer Brutvogelatlas

Mitte November 2018 erschien der neue Schweizer Brutvogelatlas, der auf der von 2013 bis 2016 durchgeführten Volkszählung der wildlebenden Vögel basiert
Weiterlesen

Stiftung für das Tier im Recht (TIR)

Massive kantonale Unterschiede bei der Verfolgung von Tierschutzdelikten

Gemäss der aktuellen Jahresanalyse der Stiftung für das Tier im Recht (TIR) musste im Jahr 2017 zum ersten Mal seit 2004 ein signifikanter Einbruch der Anzahl Tierschutzstrafverfahren verzeichnet werden
Weiterlesen

Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV

Tierschutzbericht 2018 ist online

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV veröffentlicht den Tierschutzbericht 2018 zum ersten Mal nur online
Weiterlesen