Befragung von Pferdebesitzern in der Schweiz

(14.06.2017) Das Schweizer Nationalgestüt SNG von Agroscope führt Mitte Juni 2017 eine online-Befragung von Pferdebesitzenden zur Situation der Pferde, Ponys, und Esel in der Schweiz durch.

15.000 Pferdebesitzende werden zufällig ausgewählt. Deren Antworten werden zeigen, wie es heute um die Equiden in der Schweiz steht.

agroscope In den letzten zwanzig Jahren hat sich die Pferdehaltung stark verändert. Es gibt nicht nur viel mehr Pferde, sie werden auch anders gehalten. So hat sich beispielsweise der Anteil in Gruppen gehaltener Pferde zwischen 1997 und 2004 verdoppelt auf 30%.

Wie die Situation heute aussieht, soll eine gross angelegte und repräsentative Umfrage nun aufdecken. Die Forschenden des SNG aus Avenches werden Informationen über die Haltungssysteme, das Fütterungsmanagement, den Gesundheitszustand und die Pferdenutzung erheben.

So können die Veränderungen seit den letzten vergleichbaren Erhebungen erfasst werden. Die Pferdebranche wiederum hat damit die nötigen Fakten zur Hand, um ihre Position in der Öffentlichkeit zu vertreten.

Pferdebranche unterstützt SNG-Anliegen

Das Schweizer Nationalgestüt konnte in den letzten Jahren immer wieder auf die Unterstützung der Pferdebranche zählen. „Auch bei kleineren studentischen Forschungsarbeiten haben wir in der Regel gute Rücklaufquoten aus der Branche“, meint Ruedi von Niederhäusern, Leiter der Forschungsgruppe Pferdezucht und -haltung des SNGs.

„Wahrscheinlich sind die Befragten auch interessiert an den Antworten.“ So erklärt er sich das grosse Engagement der Pferdefreunde, wenn es um Anliegen für ihre Lieblinge geht. Die Resultate der Umfrage werden Ende Jahr vorliegen.

Umfrage: So wird’s gemacht!

Via Agate werden die ausgewählten Pferdebesitzenden zur Umfrage eingeladen. Ein personalisierter Link führt sie auf den elektronischen Fragebogen.

Der Link sollte nicht an Freunde und weitere Interessierte weiterverschickt werden, da damit die Repräsentativität abnimmt.

Zudem, wer an der Umfrage teilnimmt, kann an einer Verlosung von praktischen Preisen teilnehmen.


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

8. Equus helveticus

8. Equus helveticus – Pferde, soweit das Auge reicht!

Rund 1000 faszinierende Pferde werden vom 16. bis 18. September 2016 am Equus helveticus auftreten und ihre Stärken und ihre Schönheit präsentieren
Weiterlesen

Reitschulpferde; Bildquelle: Schweizer Tierschutz STS

Tristes Dasein für zahlreiche Reitschulpferde

Werden Reitschulen ihrer Vorbildfunktion in der Pferdehaltung gerecht? Der Schweizer Tierschutz STS besuchte 15 Reiterhöfe und stellte fest
Weiterlesen

11. Netzwerktagung Pferdeforschung Schweiz

Jahrestagung des Netzwerks Pferdeforschung Schweiz

Die 11. Netzwerktagung Pferdeforschung Schweiz findet am Donnerstag 7. April 2016 in Avenches statt
Weiterlesen

Schweizer Tierschutz STS

Schweizer Tierschutz STS fordert mehr Pferdeschutz

Der Schweizer Tierschutz STS hat verschiedene Aspekte der Pferdehaltung und -nutzung beleuchtet und klare Forderungen für mehr Pferdeschutz postuliert
Weiterlesen

Schweizer Nationalgestüt

Offene Türen im Schweizer Nationalgestüt

Der traditionelle Sommeranlass „Donnerstags im Gestüt“ findet in diesem Jahr am 16. Juli und 6. August 2015 auf dem Gelände Long-Prés des Schweizer Nationalgestüts in Avenches statt
Weiterlesen

10 Jahre Netzwerk Pferdeforschung Schweiz

10 Jahre Netzwerk Pferdeforschung Schweiz

Die Jubiläumstagung „10 Jahre Netzwerk Pferdeforschung Schweiz" findet am 16. April 2015 in Avenches statt
Weiterlesen

Pferdehaltung; Bildquelle: Agroscope

Zentrale Herausforderungen der Pferdehaltung

Neue Erkenntnisse aus der Forschung, die Revision des Schweizer Tierschutzgesetzes und eine wachsende Sensibilität der Pferdehaltenden führen seit zwanzig Jahren zu grossen Veränderungen in der Pferdehaltung
Weiterlesen

Equus helveticus

6. Austragung von Equus helveticus hält alle Versprechen

Das Pferdefestival Equus helveticus erlebte dieses Wochenende seine 6. Austragung. Gekrönt durch die Jubiläumsshow zum 15-jährigen Bestehen des „Institut Equestre National d’Avenches“ IENA, empfing das Festival vom 19. bis 21. September um die 18’000 Personen und über 1000 Pferde
Weiterlesen

[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...