Das BVET ist nach ISO 9001 zertifiziert

(24.10.2011) In den vergangenen Monaten hat das Bundesamt für Veterinärwesen (BVET) ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 aufgebaut.

Mit der erfolgreichen Zertifizierung wurde die Grundlage für eine kontinuierliche Verbesserung von Prozessen und Leistungen zu Gunsten der Kunden gelegt.

Die Qualitätspolitik des BVET verfolgt kundenorientiertes Handeln, eine aktive Feedbackkultur, Offenheit für die kontinuierliche Verbesserung von Prozessen und Leistungen und die Verantwortung aller Mitarbeitenden für die Qualität ihrer Leistungen.

Für die Umsetzung dieser Politik beschloss die Geschäftsleitung des BVET, ein Managementsystem nach ISO 9001 einzuführen. 

Das System soll im ganzen Amt verankert und gelebt werden. Nach einer intensiven Vorbereitungsphase und einer mehrtägigen Überprüfung, durften die Mitarbeitenden des BVET am 20. Oktober 2011 das Zertifikat offiziell in Empfang nehmen. Der zuständige Auditor Rudolf Schmid von der SQS schreibt: „Qualitätskultur ist auf allen Stufen sichtbar".

„Das Engagement, Qualität zu erbringen... ist klar erkennbar."

Die Einführung des Qualitätsmanagement im BVET ist ein Beitrag zur Verbesserung der Transparenz und macht die Tätigkeiten des Amtes auch für Aussenstehende nachvollziehbar.

Die Anstrengungen zur Führungs- und Leistungsoptimierung sind damit aber nicht abgeschlossen, es gilt die Wirksamkeit des Managementsystems laufend im Amt zu überprüfen und periodisch durch externe Stellen bewerten zu lassen.



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Tiergesundheitsdienste

Vernehmlassung: Einheitliche Grundlage für Finanzhilfen an Tiergesundheitsdienste

Tiergesundheitsdienste sind Selbsthilfeorganisationen, die insbesondere das Wohlbefinden und die Gesundheit der Tiere fördern wollen. Die Grundlagen für deren finanzielle Unterstützung durch den Bund sollen vereinheitlicht werden
Weiterlesen

Tagung Brennpunkt Tierschutz

Tagung Brennpunkt Tierschutz

Die GST, das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV und der VSKT laden am 21. März 2019 zur Tagung nach Bern!
Weiterlesen

Eidgenössisches Departement des Innern

Deklaration von Pelzen soll präzisiert werden

Echter Pelz soll künftig explizit als solcher gekennzeichnet werden. Diese und weitere Anpassungen der Pelzdeklarationsverordnung hat das Eidgenössische Departement des Innern bis Mitte Mai 2019 in die Vernehmlassung gegeben
Weiterlesen

Schweiz

Grosser Erfolg in der Seuchen-Bekämpfung: Die Schweizer Ziegen sind frei von CAE

Nach über 30 Jahren Einsatz ist ein weiterer Meilenstein in der Seuchenbekämpfung erreicht
Weiterlesen

Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV

Tierschutzbericht 2018 ist online

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV veröffentlicht den Tierschutzbericht 2018 zum ersten Mal nur online
Weiterlesen

Schweizerischer Bundesrat

Antibiotikaresistenzen bei Tieren: Gezielte Massnahmen dank neuem Informationssystem

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 31. Oktober 2018 die Verordnung über das Informationssystem Antibiotika in der Veterinärmedizin (ISABV-V) verabschiedet
Weiterlesen

Interdisziplinäre Plattform One Health

Interdisziplinäre Plattform One Health

Prävention und Früherkennung sind zentral für eine wirksame Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten und deren Trägern wie zum Beispiel Stechmücken
Weiterlesen

Luna&Filou

Luna&Filou: Zum Wohl der Katzen

Zum Welttiertag am 4. Oktober lanciert eine breite Allianz eine neue nationale Kampagne zum Wohl der Katzen.
Weiterlesen