Auswirkungen des EU-Agrarfreihandels auf das Tierschutzniveau in der Schweiz

(28.06.2012) Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Juni 2012 den Bericht „Auswirkungen des EU Agrarfreihandels auf das Tierschutzniveau und die bäuerliche Tierhaltung“ verabschiedet

Ein Freihandelsabkommen im Agrar- und Lebensmittelbereich zwischen der Schweiz und der EU hätte keine Senkung des Tierschutzniveaus in der Schweiz zur Folge. Da die Schweiz weiterhin die Möglichkeit hätte, strengere Tierschutznormen zu erlassen und wie bis anhin das Einzeltier zu schützen, verbleibt das Schutzniveau auch bei einem Freihandelsabkommen auf dem bewährten heutigen Standard.

Der Bundesrat setzt sich dafür ein, dass das Tiertransitverbot durch die Schweiz auch mit einem Freihandelsabkommen mit der EU beibehalten werden kann.

Download: Bericht zu den Auswirkungen des EU-Agrarfreihandels auf das Tierschutzniveau und die bäuerliche Tierhaltung


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GST)

Enthornen von Zicklein: Tierärztinnen und Tierärzte unterstützen ein Verbot

Das Enthornen von Zicklein ist sehr heikel. Daher verlangt Nationalrätin Irène Kälin in einer Motion, diesen Eingriff zu verbieten. Die Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GST) begrüsst diese Motion
Weiterlesen

Stiftung für das Tier im Recht (TIR)

Massive kantonale Unterschiede bei der Verfolgung von Tierschutzdelikten

Gemäss der aktuellen Jahresanalyse der Stiftung für das Tier im Recht (TIR) musste im Jahr 2017 zum ersten Mal seit 2004 ein signifikanter Einbruch der Anzahl Tierschutzstrafverfahren verzeichnet werden
Weiterlesen

Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV

Tierschutzbericht 2018 ist online

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV veröffentlicht den Tierschutzbericht 2018 zum ersten Mal nur online
Weiterlesen

Stiftung für das Tier im Recht (TIR)

TIR reicht Strafanzeige gegen Schlachthöfe in Moudon und Avenches ein

Die Tierrechtsorganisation "Pour l'Egalité d'Animale (PEA)" hat auf ihrer Website Videomaterial aus den Waadtländer Schlachthöfen Avenches und Moudon veröffentlicht
Weiterlesen

Luna&Filou

Luna&Filou: Zum Wohl der Katzen

Zum Welttiertag am 4. Oktober lanciert eine breite Allianz eine neue nationale Kampagne zum Wohl der Katzen.
Weiterlesen

Schweiz

Tierschutz: von den Kantonen gemeldete Strafverfahren 2017

Nach einem kontinuierlichen Anstieg in den letzten Jahren hat die Anzahl der gemeldeten Strafverfahren 2017 erstmals abgenommen
Weiterlesen

Schweiz

Forderung nach Einschränkungen in der Zirkustierhaltung

Erneut wird sich das Parlament mit der Forderung nach Einschränkungen in der Zirkustierhaltung befassen müssen
Weiterlesen

Schweizer Tierschutz STS

Gemeinsam für mehr Nutztierschutz

Zur Förderung einer standortangepassten, bäuerlichen und tierfreundlichen Nutztierhaltung und entsprechenden Labelprodukten arbeiten KAGfreiland und Schweizer Tierschutz STS in Zukunft enger zusammen
Weiterlesen