Laboklin GmbH & Co. KG
Zweigstelle Schweiz

Dr.med.vet. Claudia Wenk

Riehenring 173
Postfach
CH-4002 Basel

T: 0041 61 319 60 60
F: 0041 61 319 60 65

www.laboklin.ch

Pankreastumore beim Hund; Bildquelle: Heike Aupperle-Lellbach

Neue Publikation zu Pankreastumore beim Hund

Pankreatitis oder Tumor? Publikation von Heike Aupperle-Lellbach (Laboklin, Bad Kissingen) ab sofort kostenlos online!
Weiterlesen

Laboklin

Rätselhafter Fall des Monats: Pferd mit abdominalen Schmerzen - mit Auflösung!

Ein 30jähriges Warmblutpferd wurde mit einem akuten Abdomen an eine Klinik für Großtiere überwiesen - was sind Ihre wichtigsten Differentialdiagnosen?
Weiterlesen

Tabelle 1: Ergebnisse der Blutchemie (fettgedruckte Werte befinden sich außerhalb des Referenzbereiches); Bildquelle: Laboklin

Rätselhafter Fall des Monats: Inappetenz und Gewichtsverlust bei einem Hund - mit Auflösung

Im Fall des Monats September stellt Laboklin eine 8 Jahre alte, kastrierte Collie-Hündin mit Inappetenz und Gewichtsverlust vor
Weiterlesen


Abbildung 2: Ergebnisse der zytologischen Untersuchungen der Synovia (Wright- Giemsa Färbung, 50fache Vergrößerung); Bildquelle: Laboklin

Rätselhafter Fall des Monats: ein Hund mit Schmerzen - mit Auflösung!

Im Fall des Monats August stellt Laboklin einen 6 Jahre alten, kastrierten Deutscher Schäferhund mit Bewegungsunlust, verminderter Futteraufnahme, Lethargie und exfoliativen Hautläsionen vor
Weiterlesen

Abb. 3. Histologie des Dünndarms eines 12-jährigen EKH-Katers mit eosinophiler Infiltration (H&E, 40x Objektiv).; Bildquelle: LABOKLIN

Hochgradige Leukozytose bei einer Katze - mit Auflösung

Im Fall des Monats Juli stellt Laboklin einen 12 Jahre alten, kastrierten Europäisch-Kurzhaar Kater vor
Weiterlesen

Abbildung 1. Hautknoten bei einem Frettchen; Bildquelle: LABOKLIN

Hautknoten bei einem Frettchen (Mustela putorius furo) - mit Auflösung

Im Fall des Monats Juni stellt Laboklin ein Frettchen mit einer rötliche Umfangsvermehrung im Halsbereich vor
Weiterlesen

Abb. 5. Histopathologie eines kleinzelligen Lymphoms eines Hundes (Haematoxylin & Eosin, 400-fache Vergrößerung).; Bildquelle: Laboklin

Generalisierte Lymphadenopathie bei einem Hund: Auflösung

Das kleinzellige Lymphom ist eine niedrig-maligne Erkrankung mit indolentem klinischem Verlauf. Eine vollständige Diagnosesicherung benötigt neben der zytologischen Untersuchung häufig weitere Untersuchungen wie Histopathologie
Weiterlesen

Blutausstrich des Hundes (Wright-Giemsa stain, 500-fache Vergrößerung).

Generalisierte Lymphadenopathie bei einem Hund

Im Fall des Monats Mai stellt Laboklin eine Französische Bulldogge mit einer mittelgradigen Lymphadenomegalie vor
Weiterlesen

Laboklin

Allergie-Dschungel bei Hund und Katze – wie blicke ich durch?

Dieses Seminar am 16. Mai 2019 in Zürich bringt Licht in den Allergie-Dschungel und zeigt Ihnen praxisnah die Klinik und Aufarbeitung von Allergikern, die therapeutischen Optionen und das Management von allergischen Hunden und Katzen
Weiterlesen

Urine samples

Rätselhafter Fall des Monats April 2019: Auflösung

Dysphagie, Hypersalivation, Schwäche und Gewichtsverlust bei einem spanischen Rassepferd (P.R.E.)
Weiterlesen

Deutliche Muskelatrophie der Sitzbein- und Glutealmuskulatur

Rätselhafter Fall des Monats: Dieses Mal stellt Laboklin Ihnen einen Fall bei einem spanischen Rassepferd vor

Nun haben Sie die Osterfeiertage über Zeit zu grübeln was die Symptome denn bedeuten könnten.
Weiterlesen

Disseminierter Mastzelltumor mit Mastozytämie bei einem Europäisch Kurzhaarkater; Bildquelle: LABOKLIN

Disseminierter Mastzelltumor mit Mastozytämie bei einem Europäisch Kurzhaarkater

Im Fall des Monats März stellt Laboklin das Auftreten ungewöhnlicher Zellen in dem Blutausstrich einer Katze vor
Weiterlesen

Ein rätselhafter Fall fürs Wochenende!; Bildquelle: LABOKLIN

Ein rätselhafter Fall fürs Wochenende!

Im Fall des Monats März stellt Laboklin das Auftreten ungewöhnlicher Zellen in dem Blutausstrich einer Katze vor
Weiterlesen

Abbildung 3. Histologisches Bild  der Hautläsion. A H&E Färbung.  B Immunhistologisches Bild (CD3) der Hautläsion

Auflösung: Kutane Läsion bei einem Streifenhörnchen (Eutamias sibiricus)

Heute haben wir für Sie die Auflösung zu dem Fall „Kutane Läsion bei einem Streifenhörnchen (Eutamias sibiricus)“. Hätten Sie die richtige Diagnose gestellt?
Weiterlesen

Abbildung 1. Hautläsion (A, B) sowie vergrößerte Axillar- (C) und Inguinallymphknoten (D).; Bildquelle: Laboklin

Rätselhafter Fall des Monats: Kutane Läsion bei einem Streifenhörnchen (Eutamias sibiricus)

Zum Miträtseln möchte Laboklin Ihnen monatlich einen spannenden Praxis-Fall aus den verschiedensten Fachbereichen der Tiermedizin vorstellen. Hier finden Sie den Fall des Monats Februar 2019
Weiterlesen

Histologisches Bild der Leber eines Pferdes mit Jakobskreuzkraut-Vergiftung. Die portalen Bereiche zeigen eine geringgradige lymphozytäre und neutrophile Infiltration und geringgradige Ablagerung von Bindegewebe (H&E, 100-fache Vergröß; Bildquelle: Laboklin

Angloaraber-Wallach mit multiplen Hautläsionen

Auflösung zu dem Pferdefall "Angloaraber-Wallach mit multiplen Hautläsionen“ aus der letzten Woche. Wäre das auch Ihre Diagnose gewesen?
Weiterlesen

Abbildung 1. Befunde des abdominalen Ultraschalls: Vergrößerte Leber mit abgerundeten Rändern und dilatierte Gallengänge.

Angloaraber-Wallach mit multiplen Hautläsionen

Laboklin präsentiert Ihnen den rätselhaften Pferde-Fall des Monats Februar 2019 zum Grübeln und Miträtseln
Weiterlesen

Große, (zur Muskulatur) isodichte Masse mit geringer Kontrastanreicherung auf der linken Thoraxseite (CT)

Auflösung des rätselhaften Falls des Monats: Mediastinale Masse bei einem Hund

Nun hatten Sie eine Woche lang Zeit zu grübeln und eine Diagnose zum LABOKLIN „Fall des Monats“ der letzten Woche zu stellen. Wir wollen Sie auch nicht länger auf die Folter spannen, deshalb hier die Auflösung
Weiterlesen

Große, (zur Muskulatur) isodichte Masse mit geringer Kontrastanreicherung auf der linken Thoraxseite (CT)

Rätselhafter Fall des Monats: Mediastinale Masse bei einem Hund

Zum Miträtseln möchte Laboklin Ihnen monatlich einen spannenden Praxis-Fall aus den verschiedensten Fachbereichen der Tiermedizin vorstellen. Hier finden Sie den Fall des Monats Januar 2019
Weiterlesen

Laboklin "Tag des Pferdes"

Am 13. November 2018 feiert Laboklin den „Tag des Pferdes“

Nicht vergessen! Jetzt noch Anträge und Flyer für die Aktion bestellen!
Weiterlesen

Laboklin

Studie zur Genetik der Blutgruppen bei Katzen

Das wichtigste Blutgruppensystem bei der Katze ist das AB-System mit den drei Blutgruppen A, B und C (auch AB genannt). In den vergangenen Jahren wurde die genetische Grundlage der Blutgruppen erforscht.
Weiterlesen

Laboklin

Neu bei LABOKLIN: BRAF-Mutationsanalyse zur Diagnose des Harnblasenkarzinoms beim Hund

Basierend auf Studien von Mochizuki et al. (2015) wurde bei LABOKLIN ein neuer Test zum Nachweis der onkogenen Mutation des BRAF–Gens in Zellen des kaninen Übergangszellkarzinom (ÜZCa) etabliert
Weiterlesen

LABOKLIN

Mehr Wissen über onkologische Versorgung - Kongress in Brünn

LABOKLIN unterstützt vom 5. bis 6. Mai 2018 den Kongress "Grundlagen der onkologischen Versorgung" in Brünn (CZ)
Weiterlesen

LABOKLIN

Mit Harnsteinen ATF-Stunden sammeln!

Kostenloses Webinar am 31.01.2018 - sponsored by LABOKLIN
Weiterlesen

Laboklin

Leipziger Tierärztekongress: Laboklin-Seminar "Moderne Antibiotikatherapie in der Kleintierpraxis"

Das Labor LABOKLIN präsentiert sich mit einem Stand auf dem Leipziger Tierärztekongress und stellt Referenten bei einigen Vorträgen. 
Weiterlesen

Laboklin

Impfen oder Testen oder Impfen und vorher testen?

Die WSAVA hat klar Stellung bezogen. Für grundimmunisierte Tiere kann bei den core-Vakzinen eine Testung der Serokonversion im Vorfeld erfolgen, deren Ergebnis als Entsheidungshilfe für ein Boostern genutzt werden kann
Weiterlesen

Allergene bei Tieren

Fachbuch "Allergene bei Tieren“ jetzt über Laboklin erhältlich!

Pollen, Pilze, Milben, Insekten, Flöhe, Futtermittel und Epithelien
Weiterlesen

Kuh mit Kalb; Bildquelle: Pixabay

Neues aus dem Labor LABOKLIN: Realtime PCR: Bovines Coronavirus (BCoV)

Ab sofort neu im Angebot ist eine realtime PCR zum direkten Nachweis von bovinen Coronaviren
Weiterlesen

Laboklin

Knochendeformationen und klinische Veränderungen am Skelettsystem bei Bengal-Katern

In der letzten Zeit wurden in einigen Tierarztpraxen Bengal-Kater vorgestellt, die ausgeprägte klinische Symptome am Bewegungsapparat (z. B. Lahmheiten, Frakturen, Lordose) zeigten
Weiterlesen

REF-APP von LABOKLIN

Neu: REF-APP von LABOKLIN

Referenz-Werte, immer dabei - mit der REF-APP von LABOKLIN kein Problem
Weiterlesen

Diagnostischer Farbatlas der Bienenpathologie

Diagnostischer Farbatlas der Bienenpathologie

Der Diagnostische Farbatlas der Bienenpathologie ist der Erste seiner Art. Parallel in deutscher und englischer Sprache verfasst, vermittelt er die wesentlichen Grundlagen, die für das Verständnis der funktionellen Anatomie der Honigbiene und der Pathogenese von Bienenkrankheiten notwendig sind 
Weiterlesen

Laboklin

Allergen-spezifische Immuntherapie bei Laboklin

Bei der Allergie auf Umgebungsallergene (Hausstaub- und Vorratsmilben, Schimmelpilze, Pollen von Gräsern, Kräutern und Bäumen, Insekten), kommt es bei Hund, Katze und Pferd zu einer juckenden Hauterkrankung bzw. zur respiratorischen Symptomatik
Weiterlesen

Laboklin

Verdacht auf Borreliose beim Hund?

Hunde, die in der Praxis vorgestellt werden, weisen oft unspezifische Symptome auf, die die Verdachtsdiagnose einer „Borreliose“ nahelegen
Weiterlesen

LABOKLIN

Neu bei Laboklin: Craniomandibuläre Osteopathie (CMO)

Ab sofort bietet LABOKLIN den Gentest auf Craniomandibuläre Osteopathie (CMO) an, dessen Durchführung offiziell von Prof. Cord Drögemöller (Universität Bern) übernommen wurde
Weiterlesen

Laboklin

Die Zeckensaison hat wieder begonnen

Gerade in der wärmeren Jahreszeit hält sich jeder gern in der Natur auf. Leider sind aber auch die Zecken wieder vermehrt aktiv
Weiterlesen

Laboklin

Erbliche Hauterkrankungen beim Hund

Neben vielen erworbenen und allergisch bedingten Hauterkrankungen gibt es einige erblich bedingte dermatologische Krankheiten, bei denen teilweise die genetische Ursache bekannt ist
Weiterlesen

Laboklin

SDMA: ein neuer Parameter zur früheren Erkennung von Nierenfunktionsstörungen

Chronische Nierenerkrankungen und deren Früherkennung sind nach wie vor große Themen in den Kleintierpraxis. Vor der Kreatininretention weisen z.B. erhöhte Werte von Cystatin C auf Nierenfunktionsstörungen hin
Weiterlesen

LABOKLIN

Dermatophyten-Differenzierung mittels PCR

Die LABOKLIN Dermatophyten-PCR wurde weiterentwickelt, so dass ab sofort auch die Bestimmung der Dermatophyten-Spezies im Anschluss an ein positives PCR-Ergebnis möglich ist
Weiterlesen

Gratis Webinar: Tipps und neue Erkenntnisse zum Befall von Haut und/oder Ohren mit Malassezien

Gratis Webinar: Tipps und neue Erkenntnisse zum Befall von Haut und/oder Ohren mit Malassezien

Dieses Webinar für Tierärzt/innen präsentiert am 20. Mai 2015 praxisrelevante Tipps und neue Erkenntnisse zum Befall von Haut und/oder Ohren mit Malassezien
Weiterlesen

Fellfarbtests bei der Katze; Bildquelle: Fotolia

Fellfarbtests bei der Katze: Endlich kommt zusammen, was zusammen gehört

Vier der am häufigsten bei LABOKLIN nachgefragten Fellfarbtests bei der Katze betreffen eigentlich nur zwei verschiedene Genorte: Den Braun-Locus mit Chocolate und Cinnamon, sowie den Colourpoint-Locus mit Siam und Burmabraun
Weiterlesen

Hund und Katze als Blutspender; Bildquelle: Laboklin

Hund und Katze als Blutspender: LABOKLIN unterstützt Ihre Praxis mit Monitoring-Profilen

Hunde und Katzen, die bei Bedarf für Bluttransfusionen zur Verfügung stehen, sollten regelmäßig daraufhin untersucht werden, ob sie frei von Erregern sind, die durch Transfusion zur Infektion des Empfängertieres führen können
Weiterlesen

LABOKLIN

Zeitnahe Diagnostik dank Dermatophyten-PCR

Ab sofort neu bei LABOKLIN ist der molekularbiologische Direktnachweis von Dermatophyten
Weiterlesen

FECAVA Poster zum Umgang mit Antibiotika

LABOKLIN stellt FECAVA Poster zum Umgang mit Antibiotika in der Kleintiermedizin zur Verfügung!

Eine Arbeitsgruppe der FECAVA hat Richtlinien zum Umgang mit Antibiotika in der Kleintiermedizin erstellt. Resultat ist z.B. ein Fließdiagramm zur Entscheidungsfindung, wann eine Antibiose, wann in diesem Rahmen eine bakteriologische Untersuchung erforderlich ist
Weiterlesen

DGK-DVG Symposium in Bad Kissingen; Bildquelle: Laboklin

DGK-DVG Symposium in Bad Kissingen

Infektionen erkennen, behandeln oder schon im Vorfeld vermeiden; das war das Thema, mit dem das Labor LABOKLIN unter der Schirmherrschaft der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft (DVG) 300 Tierärzte und Tierärztinnen nach Bad Kissingen gelockt hatte
Weiterlesen

Präsentation des LABOKLIN Reisestipendiums in Helsinki: FECAVAs designierter Präsident Jerzy Gawor, LABOKLIN Vertreter Christoph Gerhards, FECAVA Präsidentin Monique Megens, FECAVAs Schriftführer Wolfgang Dohne und Schatzmeister Denis ; Bildquelle: LABOKLIN

FECAVA LABOKLIN Reisestipendium ins Leben gerufen

Haben Sie sich jemals gefragt wie die Leishmaniose beim Hund in Istanbul behandelt wird, welche Rennverletzungen bei Huskys in Norwegen auftreten, wie Impfprotokolle bei Katzen in Malaga aussehen oder welche Überweisungsmöglichkeiten für Haustiere in Estland vorhanden sind?
Weiterlesen

Schlange; Bildquelle: Laboklin

Arenavirus (IBD) bei Schlangen

Ab sofort steht bei LABOKLIN der PCR-Nachweis von Arenaviren bei Riesenschlangen zur Verfügung. Diese Viren stehen mit dem Auftreten der "Inclusion body disease" (IBD), einer häufig tödlich endenden Erkrankung bei Boas und Pythons im Zusammenhang
Weiterlesen

Laboklin

Séminaire de dermatologie

22. Juni 2011 – Centre de Formation du Léman (CDF), Jongny
Weiterlesen